The Quest

Jean-Claude van Damme

The Quest: Jean Claude van Damme in der Hauptrolle

Europapremiere von Jean-Claude Van Dammes Regiedebüt findet in Berlin statt



Als Schauspieler wurde der belgische Ex-Kickboxer und -Bodybuilder Jean-Claude Van Damme weltbekannt (Timecop, Sudden Death). Wie viele seiner Hollywood-Kollegen gibt er sich mit dem Mimen allein nicht zufrieden, jetzt führt er auch Regie. Sein Debüt liefert er in The Quest. Kinostart für den Actionfilm: 1. August 1996. Die Europapremiere flimmert am 18. Juli in Berlin über die Leinwand. Van Damme und weitere Hauptdarsteller, darunter der resignierte Bond-Darsteller Roger Moore, werden persönlich zu diesem Ereignis in die Bundeshauptstadt kommen.
In The Quest spielt Van Damme die Rolle des jungen Franzosen Christopher, der 1860 aus Paris flieht um mit einem Segelschiff nach Fernost zu segeln. Sein Schiff wird von Piraten geentert, nach einer blutigen Schlacht bleibt er als einziger Überlebender übrig. Sein kämpferisches Geschick rettet ihm sein Leben. Die Piratenführer wollen ihn am Ghan Gheng teilnehmen lassen, einem Wettkampf der besten Fighter. Die Siegprämie: eine Statue aus reinem Gold.
Der vielversprechender Grundstein für ein actionreiches Leinwand-Spektakel, wie man es von Van Damme einfach erwartet.

Kung Fu Revue 1

Cover der ersten Deutschen Kung Fu Revue von 1996


Diese kurze Nachricht wurde vom Filmverleiher zur Verfügung gestellt und erschien 1996 in der Erstausgabe der Kung Fu Revue.

Leave A Comment

You must be logged in to post a comment.